Incontriamo – Trio Surplus

Concert Trio SurPlus

Concert Hall of Hannover University of Music, Drama and Media
28th of June 2017 – 19:30


„amoeba 2″ (2017), premiere

https://en.ensemble-surplus.com/#28-06-17

17. Juni 2017 : next_generation 7.0 / SENSORIK

Samstag 17. Juni 2017

ZKM Medientheater

Karlsruhe

 

 

Luftmeister(Skizze) für Lotusflöte und Live – Elektronik


http://zkm.de/event/2017/06/nextgeneration-70

CONNECTING THE NORTHERN DOTS – 24. November 2016, Bremen


CONNECTING THE NORTHERN DOTS

 

Donnerstag | 24. November 2016 | 19 Uhr
Konzertsaal der Hochschule für Künste Bremen Dechanatstr. 13-15 |


Austauschkonzert der elektronischen Hochschulstudios Bremen-Hamburg-Hannover-Lübeck

http://anm.hfk-bremen.de/anm/?p=454

Dienstag, 05. Juli 2016: Konzert mit Séverine Ballon, Violoncello und Studierenden der HMTM Hannover

19:30 Uhr | Sprengel Museum Hannover, Kurt-Schwitters-Platz 1


Neue Werke für Violoncello Solo von Arsalan Abedian, Farhad Ilaghi Hosseini, Danbi Jeung und Jieun Noh (Kompositionsstudierende von Ming Tsao/Gordon Williamson/Joachim Heintz) und Werke von John Cage, Anton Gaun, La Monte Young, Ehsan Ebrahimi und Christian Wolff

http://www.severineballon.com/

 

Freitag, 10. Juni 2016: Flute and Composers World Premieres Project

19:30 Uhr | Kammermusiksaal, Plathnerstraße 35


Uraufführung von neuesten Werken der Kompositionsstudierenden von Ming Tsao/Gordon Williamson (HMTMH) und Kevin Puts/Jason Eckardt (Peabody Conservatory Baltimore, USA). Mit Studierenden der Flötenklasse von Prof. Marina Piccinini

Samstag, 16. Januar 2016: Chamber Electronics – Workshop und Kurz-Konzert mit dem Ensemble cross.art

13:00-16:00 Uhr | E50, Emmichplatz 1


Workshop:
– Die Musiker des Ensembles stellen einige Aspekte der im Konzert zu hörenden Stücke vor und geben anhand von Klangbeispielen Gelegenheit, Fragen dazu stellen.
– Sightreading: Diskurs und Austausch anhand mitgebrachter eigener Skizzen für Klavier und/oder Cello von Kompositionsstudenten. Pianistin und Cellistin können diese anspielen und den Studenten Gelegenheit geben, Fragen über Spieltechniken, Machbarkeit etc. zu stellen und das klangliche Ergebnis direkt zu erproben.

Ensemble Cross.art

Mittwoch, 16. Dezember 2015: Akademie Musikfabrik “Composer Collider” – Workshop mit dem Ensemble Musikfabrik

 

14:15-15:45 in E40 und 16:15-18:45 in E15, Emmichplatz 1


Das Ensemble Musikfabrik wird neueste Komposition der Studierende von Ming Tsao/Gordon Williamson in Zusammenarbeit mit den jungen Komponisten erarbeiten, proben und präsentieren.

Mit dem Ensemble Musikfabrik: Axel Porath (Viola), Alban Wesly (Fagott), Marco Blaauw (Trompete), Dirk Rothbrust (Schlagzeug)

Akademie Musikfabrik Composer Collider